IVPview für Behandler:innen

Häufige Fragen

Hier finden Sie Antworten auf Fragen, die Sie sich eventuell jetzt stellen.

Gerne beraten wir Sie auch persönlich:
Telefonisch unter 040 / 226 306 795
oder per E-Mail an kontakt[at]ivpview.de

Über IVPview

Was ist IVPview?

Mit IVPview haben Sie die Möglichkeit, Ihre Patient:innen ortsunabhängig und flexibel telemedizinisch zu behandeln. Nutzen Sie IVPview als webbasierte Plattform für Audio- und Videosprechstunden und laden Sie Ihre Patient:innen unkompliziert per E-Mail zur Videosprechstunde ein. IVPview bietet Ihnen höchste Sicherheitsstandards, technische Zuverlässigkeit und eine einfache Bedienbarkeit.   

Wer steht hinter IVPview?

IVPview ist ein Produkt der IVPNetworks GmbH.

Seit über zehn Jahren entwickeln wir bedarfsgerechte Versorgungslösungen und setzen sie gemeinsam mit unseren Partnern um. Wir setzen innovative Technologie ein, wo sie sinnvoll und nötig ist, aber nicht als Selbstzweck. Wir achten von Beginn an auf Umsetzbarkeit in der Praxis.

Wir pflegen ein großes Netzwerk von Ärzt:innen, Therapeut:innen und weiteren Leistungserbringer:innen in ganz Deutschland und sorgen für eine reibungslose Zusammenarbeit im Dienste unserer Patient:innen.

Als zertifizierter Videodienstanbieter verbinden wir mit IVPview Patient:innen und Behandelnde. Wir stellen die technische Verbindung für die Durchführung Ihrer Online-Videosprechstunde bereit und sorgen für einen reibungslosen Ablauf.

Wofür kann ich die IVPview Videosprechstunde nutzen?

Im Rahmen einer Videosprechstunde können diverse Erkrankungen und Symptome behandelt werden. Die Videosprechstunde eignet sich insbesondere für Ersteinschätzungen, Nachkontrollen von Behandlungen und Aufklärungsgespräche. Auch Beratungsgespräche oder Therapiesitzungen können mithilfe von IVPview erfolgen.

Wer kann IVPview nutzen?

IVPview eignet sich für alle Bereiche der telemedizinisch gestützten Betreuung von Patient:innen:

  • Ärzt:innen
  • Therapeut:innen
  • Beratungsstellen
  • Pflegedienste
  • Kliniken
  • Apotheken
  • Pflegeheime
  • Labore
  • Sanitätshäuser
  • Gesundheitszentren
  • Hebammen
  • und andere Behandler:innen

Was benötige ich für die Videosprechstunde?

Zur Durchführung Ihrer Videosprechstunde benötigen Sie lediglich einen ruhigen Arbeitsplatz sowie ein internetfähiges Endgerät (Computer, Laptop oder Tablet mit Headset/Mikrofon und Kamera).  

Welche technischen Voraussetzungen gibt es?

Sie brauchen eine stabile Internetverbindung sowie einen Computer, Laptop oder Tablet mit Headset/Mikrofon und Kamera. IVPview ist für die gängigen Browser (Google Chrome, Firefox, Safari) geeignet.

Die Mindestanforderungen für die Kommunikation mittels IVPview sind 4 mbit/s Download-Bandbreite und 2 mbit/s Upload-Bandbreite. Die Empfehlung ist 20mbit/s Download-Bandbreite und 5 mbit/s Upload-Bandbreite. 

Fragen zu den Funktionen

Wie funktioniert die Videosprechstunde IVPview?

IVPview verbindet Sie mit Ihren Patient:innen über das Internet.

Nachdem Sie sich bei IVPview registriert haben, loggen Sie sich im Portal ein. Es erscheint Ihnen eine Terminübersicht, mithilfe derer Sie all Ihre Termine im Blick behalten können. Terminieren Sie Ihre Videosprechstunde ganz unkompliziert und senden Ihrem:Ihrer Patient:in einen Einladungslink per Mail. Ihr:e Patient:in gelangt über diesen Link in die Videoprechstunde. Zum Zeitpunkt des Termins loggen Sie sich bei IVPview ein, wählen den entsprechenden Termin aus und starten die Videosprechstunde mit nur wenigen Klicks. 

Was kann IVPview?

Mit IVPview können Sie Ihre Termine zur Videosprechstunde einstellen und an Patient:innen per Mail versenden.

Die intelligente Terminübersicht bietet einen Überblick über anstehende Termine mit Ihren Patient:innen. Einen bereits gebuchten Termin können Sie ganz einfach verschieben oder stornieren. Ihr:e Patient:in wird in jedem Fall automatisch per Mail informiert.

Wir stellen Ihnen je Behandler-Zugang einen kostenfreien Zugang für Ihr Praxispersonal zur Verfügung. Damit ist die Terminorganisation für Ihre gesamte Organisation gut koordinierbar. 

Welche Vorteile bietet mir die Nutzung von IVPview?

Mit IVPview können Sie Ihre Patient:innen ortsunabhängig behandeln. Dies ermöglicht Ihnen eine besondere Flexibilität sowie eine Verbesserung der eigenen Erreichbarkeit und Informationsqualität. Auch regelmäßige Patientenkontakte lassen sich unkompliziert gestalten. Ihren Patient:innen ersparen Sie Wege- und Wartezeiten. Die eigene Praxis wird durch ein weniger gefülltes Wartezimmer entlastet.

Wie lade ich meine Patient:innen zur Videosprechstunde ein?

Im Termin-Menü erstellen Sie einen Termin zur Videosprechstunde. Hierfür benötigen Sie lediglich den Namen und die Mailadresse Ihres:Ihrer Patient:in. Der Termin inkl. Zugangslink zum Termin wird im Anschluss automatisch per E-Mail an den:die Patient:in gesendet. 15 Minuten vor Terminbeginn kann der Link geöffnet werden. Sie selbst starten die Videosprechstunde im Portal.

Gibt es ein Zeitlimit für meine Termine?

Nein! Ihre Termine können Sie nach Ihrem individuellen Bedarf planen und durchführen. Für die Dauer gibt es keine zeitliche Begrenzung. 

Können mehrere Ärzt:innen aus meiner Praxis zeitgleich eine Videosprechstunde durchführen?

Ja, Sie können Videosprechstunden unbegrenzt und mit mehreren Behandler:innen zeitgleich durchführen. Die Anzahl der Zugänge können Sie flexibel an Ihre Anforderungen anpassen.

Fragen zur Sicherheit

Welche Sicherheitsstandards gelten?

Der Videodienstanbieter ist mit dem ips-Gütesiegel (information privacy standard©) ausgezeichnet und erfüllt damit strengste Anforderungen an Datenschutz und Informationstechniksicherheit. Die Videoverbindung zwischen Behandelndem und Patient:in erfolgt über eine Peer-to-Peer-Verbindung (Rechner-zu-Rechner-Verbindung ohne einen zentralen Server). Sämtliche Inhalte der Videosprechstunde sind während des Übertragungsprozesses Ende-zu-Ende-verschlüsselt und werden weder aufgezeichnet noch gespeichert.

Sind meine Daten bei IVPview sicher?

Ihre Daten sind sicher. Damit die Datensicherheit während der gesamten Übertragung gewährleistet ist, werden sämtliche Inhalte der Videosprechstunde nach dem aktuellsten Stand der Technik Ende-zu-Ende verschlüsselt. Hierfür werden entsprechende Verschlüsselungsverfahren (SSL TLS End-to-End-Verschlüsselung) eingesetzt.

Alle Metadaten werden nach spätestens drei Monaten gelöscht und werden nur für die zur Abwicklung der Videosprechstunde notwendigen Abläufe genutzt.

Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Welche zusätzlichen Sicherheitsoptionen gibt es?

Um sich bei IVPview einzuloggen, benötigen Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort. Zusätzlich können Sie die dreistufige Authentifizierung aktiveren. Sie erhalten dann vor jedem Login eine sms-TAN mit einem fünfstelligen Code auf Ihr Handy, welchen Sie beim Login eingeben.

Was passiert während der Videoverbindung?

Die Übertragung der Videosprechstunde erfolgt über das Internet mittels einer so genannten Peer-to-Peer (P2P, Rechner-zu-Rechner) Verbindung, ohne Nutzung eines zentralen Servers. Das bedeutet, dass auch der Betreiber von IVPview Ihre Videosprechstunde nicht mitverfolgen oder aufzeichnen kann.

Wenn eine P2P Verbindung nicht möglich ist (bspw. Firewall erlaubt keine direkte Verbindung), dann erfolgt die Kommunikation über einen „STUN Server“, um ein angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten. Ist die Verbindung über einen „STUN Server“ nicht möglich, wird die Verbindung über einen „TURN Server“ hergestellt.

Fragen zu Ihren Buchungsmöglichkeiten

Wie kann ich starten?

Befüllen Sie einfach unser Kontaktformular oder melden sich telefonisch unter 040 59 36 13 976. Im Anschluss an Ihre erfolgreiche Registrierung erhalten Sie von uns eine E-Mail mit Ihrem Benutzerzugang, loggen sich bei IVPview ein und können direkt starten.

Wie lange ist die Vertragslaufzeit?

Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 12 Monate ab dem Tag des Vertragsschlusses. Einen Monat vor Vertragsende kann der Vertrag schriftlich gekündigt werden. Sofern der Vertrag nicht gekündigt wird, verlängert er sich automatisch um ein weiteres Jahr.

Gerne bieten wir Ihnen kostenlose Testzugänge an. Bei kostenlosen Testphasen gibt es keine Mindestvertragslaufzeit.

Kann ich IVPview kostenlos testen?

Ja! Wir bieten Ihnen und Ihrer Praxis kostenfreie Testaccounts an. Fragen Sie gerne direkt bei uns an.

Sie möchten mehr zu IVPview erfahren oder die Plattform gleich einmal ausprobieren?

© 2022 by IVPNetworks GmbH | Hamburg

nach oben